Ihre Praxis für Zahnheilkunde im Herzen Münchens
 
Newsletter
 
Kunst in der Praxis
Smile
Titeltext
Dr.med.dent. T. Bartels
  Zahntechnik Mikroskopie Top Medical Quality Ernährungs-
beratung
Kunst in der Praxis Freunde von Ankobra e.V. Foundation KANTHA BOPHA  
Behandlungsangebot
Fallbeispiele
Team & Praxis
iFormulare für Patienten
Infos fürÜberweiser
Partner
IAPI
Kontakt
zurück zur Startseite

Kunst der Aborigines in der Praxis Dr. Tilo Bartels

Am Anfang war der Traum, sagen die Aborigines. Nach ihrem religiösen Glauben wurde die Welt in dieser „Traumzeit“ erschaffen, indem ihre Urahnen singend das Land durchwanderten und ihm seine Form gaben. Diese einzelnen Schöpfungsakte werden im engl. „Dreamings“ genannt. Jeder einzelne Aborigine besitzt eine Zugehörigkeit zu einigen „Dreamings“. Dies bedeutet, dass er für die Erhaltung dieser Bereiche der Schöpfung mitverantwortlich handeln muss.

Die Aborigines besitzen die älteste, in wenigen abgelegenen Gegenden Australiens sogar noch intakte Kultur auf unserer Erde. Einige Wissenschaftler schätzen sie auf mindestens 40.000, andere auf sogar 100.000 Jahre alt oder noch älter. Sie besaßen ein ungewöhnlich reiches Wissen über gegenständliche und verborgene Zusammenhänge. In geheiligten Zeremonien gaben sie das Wissen zum Wohle ihres Volkes weiter und waren fähig, im Einklang mit der Natur zu leben.

Austellung1


Austellung3

Es ist bekannt, dass ihre Kultur weitgehend von außen zerstört wurde. Dennoch haben sich seit etwa 1970 zunehmend mehr Aborigines der heutigen Zeit angepasst: Sie malen ihre „Dreamings“ auf bleibendes Material. Sie tauchen kleine runde Stöckchen in moderne Acrylfarben und setzen Punkt an Punkt auf die Leinwand, auf Holz oder Steine. Aus den Sandbildern sind die „dot paintings“ geworden, Punktbilder. Das Bild ist ein religiöses Werk, und hinter der äußeren Schlichtheit liegen spirituelle Dimensionen. Sie werden uns westlichen Menschen nicht eröffnet. Uns werden einige konkrete Informationen in Form einer kurzen Geschichte gegeben.

Vielleicht erleben auch Sie eine innere Resonanz, eine ruhige Zentrierung auf sich selbst, wie sie die Bilder darstellen, vielleicht verspüren Sie eine Ahnung von tieferen Dimensionen.
Wenn Ihr Interesse weitergeht, so können Sie gern auch ein Bild käuflich erwerben.
Austellung2
 

Weitere Informationen zu Australien und Aboriginal Art finden Sie auf der website von Creative Spirits.

Einen aktuellen und interessanten Artikel aus der International Herald Tribune zum Thema "Aboriginal Art" finden Sie hier.

 
 
     Sitemap      Impressum
  Praxis Dr. Tilo Bartels,  Theatinerstraße 47,  Betten Rid Haus am Marienhof,  Fon 089 - 2 99 99 1,  email: praxis@dr-bartels.de